Deutsch
English
Русский

Universitätsklinikum Würzburg

Ansprechpartner:
Dr. Anna Laura Herzog

Transplantationszentrum UKW
Oberdürrbacherstr. 6
97080 Würzburg
Tel: 0931 201 0 (op.)
0931 201 39741 (office)
0931 201 639305 (Fax)

 

 

Transplantationszentrum UKW

Lieber Patient, lieber Besucher, liebe Kolleginnen und Kollegen,

herzlich willkommen auf der Website des Transplantationszentrums UKW. Wir sind der Zusammenschluss aller operativen und konservativen Institute und Abteilungen des Universitätsklinikums Würzburg, die sich mit Transplantationsmedizin befassen. Das Zentrum dient nicht nur der Bündelung von Spitzenmedizin, sondern möchte vor allem SIE auf Ihrem Weg zur bestmöglichen Genesung fachkompetent und menschlich begleiten.

Die Übertragung von Spenderorganen ist seit den 80er Jahren ein am Universitätsklinikum Würzburg etabliertes Verfahren zur Behandlung von Patienten mit chronischer Organschwäche bzw. Organversagen. Durch den steten Fortschritt der Medizin sind mittlerweile Behandlungsansätze in der Transplantationsmedizin möglich, die vor Jahren noch nicht vorstellbar gewesen wären. Vier Schwerpunktprogramme für Herz-, Leber, Nieren- und Pankreastransplantation tragen in Würzburg dafür Sorge, dass Patienten mit einem akuten oder chronischen Organversagen die bestmögliche Versorgung und Therapie nach den Vorgaben des Transplantationsgesetzes (TPG) und des Transplantationskodex der Deutschen Transplantationsgesellschaft e.V. (DTG) erhalten.

Das Transplantationszentrum wurde im April 2015 als gemeinsame Organisation für die Expertise aller vier alteingesessenen Programme geschaffen, um unsere Kompetenzen zu bündeln und unsere bereits vorhandene Infrastruktur noch besser zu vernetzen. Die jeweiligen Akteure setzen sich aus zahlreichen operativen und konservativen Fachbereichen wie Allgemeinchirurgie, Herz- und Thoraxchirurgie, Urologie, Hepatologie, Kardiologie und Nephrologie zusammen und werden unterstützt durch Radiologie, Pathologie, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin.

mit den besten Grüßen,
Dr. med. Anna Laura Herzog

 

 

Zu den einzelnen Instituten und Kliniken